FOM SCIENCEoffice, Koschany + Zimmer Architekten KZA, Essen/D, Foto: André Loessel

Fachvorträge: BIM-Modell und Mengenermittlung mit Allplan Design2Cost

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Fachvorträgen zum Baukostenmanagement teilzu­nehmen. Erfahren Sie, wie die Planungsmethode Allplan Design2Cost von Anfang an eine kostensichere BIM-Planung unterstützt. Unser Themen:

  • Einfaches Arbeiten mit Assistenten: von der Skizze zum BIM-Modell
  • NEU: Assistenten zur Projektentwicklung mit Kostenschätzung nach DIN276
  • Automatisches Erstellen von Plänen, Schnitten und Renderings
  • VOB-gerechte Mengenermittlung & Transparente Kostenberechnung
  • Leistungsverzeichnisse und Berichte nach DIN 276 und DIN 277
  • Änderungen einarbeiten und auswerten

Übrigens: Die grafische Mengenermittlung in Allplan wurde im Zusammenspiel mit Nevaris AVA vom TÜV Süd zertifiziert. Allplan erhielt dieses Zertifikat zum zehnten Mal in Folge und als einziges Unternehmen in der Branche. Melden Sie sich gleich an zu einem unserer kostenfreien Fachvorträge in Ihrer Nähe: Leipzig, Braunschweig, Kassel, Dresden und Weimar.

Nevaris, Bürostandards, Datenaustausch u.v.m. - Unsere Schulungen

Wollen Sie von 2D auf BIM umsteigen? Oder von BCM auf Nevaris AVA? Sie brauchen eine Auffrischung Ihres Wissens im Ingenieurbau oder wollen sich in die Assoziativen Ansichten einarbeiten? Sie wollen den Datenaustausch mit Planungspartnern optimieren? Oder den neuen Parasolid-Modellierer für freie Formen nutzen? Sie wollen mit Ihren Kollegen endlich einen gemeinsamen Bürostandard erarbeiten?
Wir haben für jeden die passende Schulung! Hier können Sie sich eine Übersicht aller Schulungen in Weimar, Leipzig, Chemnitz, Kassel und Braunschweig herunterladen. Für Schulungen im Raum Dresden wenden Sie sich bitte an unsere Kollegen vor Ort.

Von Architekten gewählt: Allplan ist Architectsʼ Darling 2016

Allplan wurde in einer Heinze-Umfrage unter Architekten erneut zur belieb­testen Software gewählt. „Wir freuen uns sehr darüber, bereits zum dritten Mal als Architectsʼ Darling ausge­zeichnet zu werden“, sagt Michael Koid, Geschäftsführer der Allplan GmbH. „Die Wahl durch die Architekten bestärkt uns in unserem Anspruch, unseren Kunden die beste Lösung zu bieten, um die täg­liche Arbeit an spannenden Archi­tekturprojekten zu erleichtern [...]. So tragen wir mit dazu bei, dass bessere Bauwerke entstehen.“

Was ist bei der BIM-Anwendung aus rechtlicher Sicht zu beachten?

Beim Einsatz von BIM-Planungsmethoden sind auch juristische Aspekte zu berücksich­tigen. Rechtsanwalt Eduard Dischke von "KNH Rechtsanwälte" widmet sich in einem 40-minütigen Webinar den wichtigsten rechtlichen Fragen rund um BIM. Hier können Sie sich eine kostenfreie Aufzeichnung des Vortrags ansehen:

  • Wie ist BIM in der Vertragsgestaltung zu berücksichtigen?

  • Was ist in Bezug auf Haftungsfragen zu regeln?

  • Wie passen BIM und HOAI zusammen?

  • Vergaberechtliche Aspekte